Herbst-Bildungstage der Johannes Stiftung Bistum Mainz

Nächste Bewerbungsphase für die Schülerstipendien startet ab Frühjahr 2019

Mainz.Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Johannes Stiftung Bistum Mainz haben vom 8. bis 13. Oktober ihre Herbst-Bildungstage absolviert. Programmschwerpunkte der Bildungstage waren unter anderem Deutschkurse, ein Abituriententraining und das Seminar „Intelligentes Lernen lernen“. Die Lerninhalte des Intensivkurses Deutsch konzentrierten sich vor allem auf Grammatik und Kompetenzen in der Kommunikation, wie in etwa das Halten von Präsentationen und Referaten. Im Abiturvorbereitungskurs setzten sich die Schülerinnen und Schüler unter anderem mit Naturlyrik und literarischen Epochen auseinander, während sie im Seminar „Intelligentes Lernen lernen“ zu effizienten Lerntechniken, einer strukturierten Eigenorganisation und weiteren Lernmethoden wertvolle Tipps erhielten. Die nächste Bewerbungsphase für die Schülerstipendien der Johannes Stiftung Bistum Mainz startet ab Frühjahr 2019. 

Die Johannes Stiftung Bistum Mainz fördert seit 2016 Bildung, Erziehung und Chancengerechtigkeit von Kindern und jungen Menschen mit Migrationshintergrund. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, lernwillige Kinder und  junge Menschen mit Stipendien und Bildungsprogrammen dabei zu unterstützen, einen guten Bildungsabschluss zu erlangen. Somit soll ihnen eine erfolgreiche berufliche und persönliche Zukunft ermöglicht werden. 

Hinweise:

PM (MBN)