Förderung

Wir entwickeln und unterstützen viele Programme und Projekte im Bereich Migration und Integration im Bistum. Wenn Sie eine Förderung beantragen möchten, sind Sie hier richtig.

Projekte im Bistum Mainz

Auf unserer interaktiven Karte finden Sie Projekte, die Integration und Teilhabe fördern.

Brücken bauen - Integration durch Ausbildung

Junge geflüchtete Menschen erhalten einen Integrationsbegleitung und einen Ausbildungsplatz in einer Einrichtung des Bistums Mainz.

Träger:

Stabsstelle & Akademie und Tagungszentrum EBH des Bistums Mainz

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Angekommen - Pfarreigener Wohnraum für Geflüchtete

Pfarrgemeinden des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein Zuhause an.

Träger:

St. Paul Offenbach

Ort, PLZ:

63065 Offenbach

Angekommen - Pfarreigener Wohnraum für Geflüchtete

Pfarrgemeinden des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein Zuhause an.

Träger:

St. Achatius Mainz

Ort, PLZ:

55128 Mainz

Interkulturelles Bildungs- und Begegnugszentrum Mainz

Das IBBO ist ein Ort für Geflüchtete um Deutsch zu lernen, positive Erfahrungen zu machen und Kontakte aufzubauen.

Träger:

ÖFO Mainz e.V. - Interkulturelles Bildungs- und Begegnugszentrum Mainz e.V.

Ort, PLZ:

55131 Mainz

Intensivkurs Deutsch als Fremdsprache

Geflüchtete Schülerinnen und Schüler erhalten zusätzlichen Deutschförderunterricht damit sie das Abitur erreichen können.

Träger:

Bischöfliches Willigis Gymnasium Mainz

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Herbstferien-Intensivkurs Deutsch als Fremdsprache

Im Rahmen eines Deutschintensivkurses erweitern geflüchteten Schülerinnen und Schüler währed der Herbstferien ihre Deutschkenntnisse.

Träger:

Bischöfliches Willigis Gymnasium Mainz

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Härtefall - Hilfe

Träger:

St. Judas Thaddäus Glauburg-Stockheim

Ort, PLZ:

63695 Glauburg-Stockheim

Ausstellung "Flucht 2.0 - An Odyssey to Peace"

Geflüchtete junge Frauen und Männer gestalten eine Ausstellung, in der sie die Erfahrungen ausdrücken, die sie auf ihrer Flucht gemacht haben.

Träger:

Stabsstelle & Dom und Diözesanmuseum

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Ich lerne DEUTSCH

Besonders schutzbedürftige junge Menschen erhalten Deutschunterricht.

Träger:

Stabsstelle

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Willkommen in der Kita

Durch einen Kitaplatz soll es geflüchteten Kindern ermöglicht werden, eine neue Sprache zu erlernen und soziale Kontakte vor Ort zu knüpfen.

Träger:

St. Peter und Paul Hanau (auch Petrus und Paulus)

Ort, PLZ:

63456 Hanau

Kurse Deutsch als Fremdsprache

Bereitstellung und Finanzierung von Lehr- und Lernmaterial.

Träger:

Pfarrgruppe Mainspitze Bischofsheim

Ort, PLZ:

65462 Ginsheim-Gustavsburg

Angekommen - Pfarreigener Wohnraum für Geflüchtete

Pfarrgemeinden und Ordensgemeinschaften des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein Zuhause an.

Träger:

St. Johannes der Täufer, Weiterstadt

Ort, PLZ:

64331 Weiterstadt

Flüchtlingshilfe St. Josef

Besonderes Engagement für geflüchtete Frauen mit Neugebohrenen, denen vor der Geburt ihres Kindes noch kein Wohnraum zugewiesen wurde.

Träger:

St. Josef, Neu-Isenburg

Ort, PLZ:

63263 Neu-Isenburg

Fortbildung "Vielfalt der kulturellen Prägungen"

Akteure der Flüchtlingshilfe werden interkulturell geschult, um der sich besser gegen Fremdenfeindlichkeit einsetzen zu können.

Träger:

Dekanatsbüro Alzey-Gau-Bickelheim

Ort, PLZ:

55232 Alzey

Kurse Deutsch als Fremdsprache

Sprachkurse sollen jungen Geflüchteten dabei helfen, eine bessere Perspektive auf dem Arbeitsmarkt zu erlangen.

Träger:

Mariä Himmelfahrt, Mainz

Ort, PLZ:

55130 Mainz

Integrationsprojekt Engelthal

Ordensgemeinschaften des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein ZUHAUSE an.

Träger:

Benediktinerinnenabtei Kloster Engelthal bei Altenstadt, Wetterau

Ort, PLZ:

63674 Altenstadt

Fortbildung zum Flüchtlingsbegleiter

In der Fortbildung lernen aktive Flüchtlingshelfer, wie sie ihre vorhandenen Kompetenzen verfestigen und ausbauen.

Träger:

St. Nikolaus Bad Vilbel

Ort, PLZ:

61118 Bad Vilbel

Angekommen - Pfarreigener Wohnraum für Geflüchtete

Pfarrgemeinden und Ordensgemeinschaften des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein Zuhause an.

Träger:

St. Sebastian Michelstadt

Ort, PLZ:

64720 Michelstadt

Kurse Englisch und Deutsch als Fremdsprache

Geflüchtete Schülerinnen und Schüler erhalten zusätzlichen Deutsch- und Englischförderunterricht, damit sie das Abitur erreichen können.

Träger:

Bischöfl. Willigis Gymnasium Mainz

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Dolmetscherpool der Stiftung Juvente Mainz

Migrantinnen und Migranten helfen Flüchtlingen mit geringen Deutschkenntnissen bei Behördengängen und der Kommunikation mit sozialen Einrichtungen.

Träger:

Stiftung Juvente Mainz e.V.

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Bildungsprojekt "Teach First"

Geflüchtete junge Menschen erhalten Deutschunterricht.

Träger:

St. Andreas und Herz Jesu Lampertheim

Ort, PLZ:

68623 Lampertheim

Kurse Deutsch als Fremdsprache

In den Deutschkursen verbessern die Geflüchteten ihre bereits erworbenen Deutschkenntnisse.

Träger:

Dekanat Alzey/Gau Bickelheim

Ort, PLZ:

55232 Alzey

Besonderer Schutz für geflüchtete Frauen

Wohn- und Integrationsprojekt für besonders schutzbedürftige, alleinlebende und/oder alleinerziehende, geflüchtete Frauen.

Träger:

SkF Mainz e.V.

Ort, PLZ:

55131 Mainz

Förderprogramm Familienzusammenführung

Das Förderprogramm unterstützt geflüchtete Menschen dabei, ihre Familien nachzuholen.

Träger:

Stabsstelle und Caritasverband für die Diözese Mainz e.V.

Ort, PLZ:

55128 Mainz

Flüchtlingshilfe St. Josef

Übernahme von Fahrtkosten, sodass junge Geflüchtete an den angebotenen Sprachkursen teilnehmen können.

Träger:

St. Josef Neu-Isenburg

Ort, PLZ:

63263 Neu-Isenburg

Härtefall- Hilfe

Träger:

Stabsstelle

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Flüchtlingshilfe St. Thomas Morus

Ein Projekt zur Koordination der Flüchtlingsarbeit vor Ort.

Träger:

St. Thomas Morus Gießen

Ort, PLZ:

35394 Gießen

Förderprogramm Familienzusammenführung

Menschen, die auf dem Weg in die Freiheit ihre Familien zurücklassen mussten, werden dabei unterstützt diese nachzuholen.

Träger:

St. Michael Sprendlingen und Stabsstelle

Ort, PLZ:

55576 Sprendlingen

Weihnachtsprojekt "X-mas in a bag"

Flüchtlinge erhalten Caritastaschen, die mit Sachen für den Schulbedarf ausgestattet sind.

Träger:

Caritas Worms eV Migrationsdienst

Ort, PLZ:

67574 Osthofen

Angekommen - Pfarreigener Wohnraum für Geflüchtete

Pfarrgemeinden des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein Zuhause an.

Träger:

St. Jakobus Darmstadt

Ort, PLZ:

64289 Darmstadt

Engel der Kulturen

Initiativen wie der Verein "Zusammenleben der Kulturen in Dietzenbach" oder die "Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach" haben es sich zum Ziel gemacht, das öffentliche Gesicht von Dietzenbach positiv zu verändern.

Träger:

Dekanatsbüro Dreieich

Ort, PLZ:

63303 Dreieich

Deutsch für Anfänger - Alpha-Kurs

Das Angebot soll Geflüchteten dabei helfen, Deutschland kennenzulernen und ihnen Mut machen, die deutsche Sprache zu lernen.

Träger:

St. Thomas Morus Gießen

Ort, PLZ:

35394 Gießen

Flüchtlingshilfe Rimbach

In der Flüchtlingshilfe Geflüchtete erhalten neben einem Sprachkurs auch einen PC-Kurs. Dadurch sollen ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt gesteigert werden.

Träger:

St. Elisabeth Fürth

Ort, PLZ:

64658 Fürth

Angekommen - Pfarreigener Wohnraum für Geflüchtete

Pfarrgemeinden und Ordensgemeinschaften des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein Zuhause an.

Träger:

St. Martin Worms-Wiesoppenheim

Ort, PLZ:

67551 Worms-Wiesoppenheim

Flüchtlingshilfe, St. Nazarius Lorsch

Unterstützung von Geflüchteten im Alltag durch Betreuung und Integrationsmaßnahmen.

Träger:

St. Nazarius Lorsch

Ort, PLZ:

64653 Lorsch

Fortbildungen "Qualifizierung zum Flüchtlingshelfer"

Durch diese Fortbildung sollen die bereits vorhandenen Kompetenzen der Helfer ausgebaut und gefestigt werden.

Träger:

Caritasverband Mainz e.V.

Ort, PLZ:

55128 Mainz

Besonderer Schutz für geflüchtete Frauen

Wohn- und Integrationsprojekt für besonders schutzbedürftige, alleinlebende und/oder alleinerziehende, geflüchtete Frauen

Träger:

SkF Mainz e.V.

Ort, PLZ:

55131 Mainz

Christliche Flüchtlingshilfe

Wohn- und Integrationsprojekt für geflüchtete Familein sowie alleinstehende, junge Menschen.

Träger:

Christl. Flüchtlingshilfe Egelsbach- Erzhausen St. Josef Egelsbach

Ort, PLZ:

63329 Egelsbach

Wohn- und Integrationsprojekt für besonders schutzbedürftige junge Menschen.

Das Bischöfliche Priesterseminar St. Bonifatius und die Stabsstelle Migration/Integration unterstützen besonders schutzbedürftige junge Menschen bei ihrem Start in Deutschland.

Träger:

Stabsstelle und Bischöfliches Priesterseminar St. Bonifatius Mainz

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Besonderer Schutz für geflüchtete Frauen

Die Maria Ward Schwestern und die Stabsstelle Migration/Integration unterstützen besonders schutzbedürftige, alleinstehende Frauen bei ihrem Start in Deutschland.

Träger:

Stabsstelle und Congragatio Jesu

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Wohn- und Integrationsprojekt für besonders schutzbedürftige junge Menschen.

Das Karmeliterkloster Mainz und die Stabsstelle Migration/Integration unterstützen besonders schutzbedürftige Menschen bei ihrem Start in Deutschland.

Träger:

Stabsstelle und Karmeliterkloster Mainz

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Härtefall- Hilfe

Träger:

St. Michael und St. Peter Bürstadt

Ort, PLZ:

68642 Bürstadt

Internationales Frauen-Sprachcafé

Das Internationale Frauen- Sprachcafé mit Kinderbetreuung ist ausschließlich ein Ort für Frauen. Die hohe Alltagsrelevanz der Themen sorgt für eine intensive, interessierte Teilnahme und Begegnung.

Träger:

St. Elisabeth Darmstadt

Ort, PLZ:

64289 Darmstadt

Sommerakademie im Jugendhaus Don Bosco

Projekttage zur besseren Integration von geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Träger:

Dekanat Mainz-Stadt

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Lesepatenprojekt für Kinder

Das Lesepatenprojekt soll geflüchteten Kindern die deutsche Sprache näherbringen, Interesse und Freude an Büchern wecken und ihre Lesefähigkeiten verbessern.

Träger:

St. Pankratius Budenheim

Ort, PLZ:

55257 Budenheim

Härtefall- Hilfe

Träger:

St. Franziskus v. Assisi Nieder-Olm

Ort, PLZ:

55268 Nieder-Olm

Härtefall- Hilfe

Träger:

Stabsstelle

Ort, PLZ:

55116 Mainz

Angekommen - Pfarreigener Wohnraum für Geflüchtete

Pfarrgemeinden und Ordensgemeinschaften des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein Zuhause an.

Träger:

St. Achatius Mainz

Ort, PLZ:

55128 Mainz

Deutsch als Fremdsprache

Das Ketteler-Kolleg und -Abendgymnasium nimmt den gesellschaftlichen und christlichen Auftrag an, die Integration der aktuell umfangreich eintreffenden Geflüchteten und der Menschen, die seit geraumer Zeit als Migranten bei uns leben, in unserer Gesellsch

Träger:

Ketteler-Kolleg und Abendgymnasium Mainz und Stabsstelle

Ort, PLZ:

55122 Mainz

Christliche Flüchtlingshilfe Egelsbach- Erzhausen

Wohn- und Integrationsprojekt für Geflüchtete Familein sowie alleinstehende, junge Menschen.

Träger:

Christl. Flüchtlingshilfe Egelsbach- Erzhausen St. Josef Egelsbach

Ort, PLZ:

63329 Egelsbach

Förderunterricht Deutsch als Fremdsprache

Sprachförderunterricht für geflüchtete Schülerinnen.

Träger:

St. Lioba Schule Bad Nauheim

Ort, PLZ:

61231 Bad Nauheim

Angekommen - Pfarreigener Wohnraum für Geflüchtete

Pfarrgemeinden und Ordensgemeinschaften des Bistums Mainz bieten geflüchteten Familien ein Zuhause an.

Träger:

St. Elisabeth Darmstadt

Ort, PLZ:

64289 Darmstadt

Besonderer Schutz für geflüchtete Frauen

Wohn- und Integrationsprojekt für besonders schutzbedürftige, alleinlebende und/oder alleinerziehende, geflüchtete Frauen.

Träger:

Katholisches Sozialzentrum (St. Hildegard und St. Michael Viernheim)

Ort, PLZ:

68519 Viernheim

"Bühne für Menschenrechte"

Die Theatergruppe "Bühne für Menschenrechte" inszeniert und zeigt ihr Stück "Asyl-Monologe" in der Nacht der offenen Kirchen 2016.

Träger:

Pfarrgruppe Kath. Kirche Ingelheim

Ort, PLZ:

55218 Ingelheim

Unser Flüchtlingsfonds

Mit unserem Flüchtlingsfonds fördern wir die unterschiedlichsten Projekte für Menschen mit Migrationshintergrund.

Längerfristig angelegte Hilfs- und Integrationsmaßnahmen für Geflüchtete und Asylsuchende übersteigen oft die Möglichkeiten der Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen vor Ort. Mit dem Flüchtlingsfonds Bistum Mainz fördern wir Projekte, Initiativen und Härtefälle der kirchlichen Flüchtlingshilfe. Bis dato haben wir über 500 Maßnahmen im Bistum Mainz unterstützt – insbesondere in den Bereichen Bildung, Soziales und Wohnraum.

Wir freuen uns auf Ihre Projektinitiativen!

Unsere Johannes Stiftung

Die Johannes Stiftung Bistum Mainz setzt ihren Schwerpunkt darauf, Bildung, Erziehung und Chancengerechtigkeit von Kindern und jungen Menschen mit Migrationshintergrund im Bistum Mainz zu fördern. Im Zentrum der Stiftungsarbeit steht das Schülerstipendium, welches lernwilligen Schülerinnen und Schülern inhaltliche und finanzielle Unterstützung bietet, um einen guten Bildungsabschluss zu erreichen und damit den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche und persönliche Zukunft zu legen.