Johannes Stiftung

55 Kinder und Jugendliche erhalten Schülerstipendium

Die Johannes Stiftung Bistum Mainz hat in diesem Jahr erstmals Schülerstipendien an neu zugewanderte Kinder und Jugendliche vergeben. Knapp 100 Kinder und Jugendliche hatten sich für die ursprünglich 25 vorgesehenen Plätze beworben. Deshalb hat die Stiftung die Stipendien auf 55 aufgestockt. Bei einer Festveranstaltung am Freitag, 13. Oktober 2017, im Erbacher Hof in Mainz erhielten die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren ihre Stipendienurkunden.

Stiftung hat einen wichtigen Punkt getroffen

„Das Stipendium der Johannesstiftung, für das ihr heute eure Urkunde überreicht bekommt, ist eine Anerkennung für eure Leistung, für euer Bestreben, hier in Deutschland anzukommen, für euren Willen zu lernen und den Mut, euer Leben zu gestalten“, sagte der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf in seiner Ansprache. „Wenn ich höre, dass sich beinahe 100 junge Menschen um ein Stipendium beworben haben, dann kann ich nur sagen, dass die Idee dieser Stiftung offenbar einen wichtigen Punkt getroffen hat“, so Kohlgraf weiter.

Der Mainzer Bischofsvikar, Domkapitular Prälat Dietmar Giebelmann, hob in seiner Ansprache hervor, dass die „Johannes Stiftung Bistum Mainz“ ihr Engagement im Bereich der Integration von jungen Menschen durch Bildung verstärkt. Giebelmann ist stellvertretender Vorsitzender der „Johannes Stiftung Bistum Mainz“. Geschäftsführender Vorstand ist die Oberverwaltungsrätin Joanna Worytko.

Förderung für bis zu drei Jahren

Mit dem Schülerstipendium der „Johannes Stiftung Bistum Mainz“ werden Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse für bis zu drei Jahre gefördert. Bewerben konnten sich Schülerinnen und Schüler, die seit maximal fünf Jahren in Deutschland leben. Das Stipendium bietet ein umfangreiches Bildungsprogramm an, persönliche Beratung sowie eine monatliche finanzielle Unterstützung in Höhe von 150 Euro für Bildungsmittel und einen Laptop.

Weitere Informationen beim Bischöflichen Ordinariat, Johannes Stiftung Bistum Mainz
Geschäftsführender Vorstand: Joanna Worytko, Oberverwaltungsrätin i.K.
Telefon: 06131/253-568, E-Mail: johannes-stiftung@bistum-mainz.de
Webseiten: www.johannesstiftung.bistummainz.de